Sig Sauer – Waffenkoffer

Sig Sauer

Sig Sauer ist ein Kurz- und Langwaffenhersteller mit Sitz in Eckernförde, Schleswig-Holstein. Die Wurzeln von Sig Sauer, diesem traditionsreichen deutschen Waffenhersteller, reichen bis ins Jahr 1751, also in die Zeit der Regentschaft Friedrichs des Großen. Auch wenn Sig Sauer in seiner jüngeren Geschichte Schlagzeilen wegen Stellenabbaus und angeblich ungenehmigten Waffenexporten gemacht hat, ist die Beliebtheit der Sportwaffen von Sig Sauer ungebrochen. Neben Sportwaffen stellt Sig Sauer auch Waffen für den polizeilichen und militärischen Bereich her. So sicherte sich das Unternehmen Anfang 2017 einen Großauftrag der US-Streitkräfte in einem Volumen von knapp 500.000 Pistolen. Wenigen Waffenliebhabern ist hingegen bekannt, dass auch Sig Sauer Waffenkoffer herstellt.

Sig Sauer – Waffenkoffer

Die Beliebtheit dieses Sig Sauer Waffenkoffers für Kurzwaffen rührt vom hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis her. So ist der Waffenkoffer robust, kompakt und trotzdem mit einem Preis von unter 20€ günstig in der Anschaffung. Auf der Oberseite des aus schlagfestem Kunststoff hergestellten Waffenkoffers prangt ein Sig Sauer Logo. Innen ist er mit einer Schaumstoffeinlage ausgepolstert und besitzt mit 31x20x7cm kompakte Abmessungen, um Ihre Kurzwaffe und ein wenig Zubehör geschützt zu transportieren. Am Sig Sauer Waffenkoffer kann man ein kleines Vorhängeschloss anbringen, um den diesbezüglichen deutschen Transportvorschriften zu genügen.